Setup

Hinweis

Lassen Sie den Betrieb Ihrer Internetseite professionell begleiten.

Es gibt verschiedene Varianten diese Distribution zu installieren.

  • direkt via composer (ein Paketmanager für PHP Projekte)
  • klassisch mit TYPO3 Erweiterungen

Zusätzlich ist die Installation bei diversen Cloud Providern möglich.

Installation via composer

Diese Form der Installation ist für professionelle Anwender und Entwickler geeignet. Sollten Sie die folgenden Befehle noch nie gehört haben, fragen Sie einen Fachmann.

Der größte Vorteil dieser Art der Installation ist, dass Sie komplett automatisiert werden kann. Damit ist es auch möglich Software Updates komplett automatisch zu installieren.

Führen sie einen composer install im Wurzelverzeichnis der Maindistribution aus.

1
composer install

Konfigurieren Sie Ihren Webserver so, dass dieser den public Ordner als Startverzeichnis nutzt.

Gefahr

Bitte ändern Sie nach der Installation den encryptionKey von TYPO3 im Installtool

Klassische Installation

Erstellen Sie die typische TYPO3 Verzeichnisstruktur.

Mit jedem Release der Distribution werden die Erweiterungen neu gebaut. Diese werden zentral bereitgestellt. Laden Sie die Erweiterungen herunter und legen Sie diese in den Ordner typo3conf/ext.

Die TYPO3 Erweiterungen finden Sie außerdem im Ordner DistributionPackages.

Gefahr

Bitte ändern Sie nach der Installation den encryptionKey von TYPO3 im Installtool

Installation auf platform.sh

Diese Form der Installation ist für professionelle Anwender und Entwickler geeignet.

Das Repository enthält bereits ein Rezept für die Installation auf platform.sh. Erstellen Sie ein Projekt und pushen Sie den Code dorthin. Die Installation sollte vollautomatisch durchlaufen.

Melden Sie sich mit dem Nutzer roteskreuz und dem Passwort roteskreuz am Backend an.

Ändern Sie das Passwort.

Gefahr

Bitte ändern Sie nach der Installation den encryptionKey von TYPO3 im Installtool

Hosting mit dtinternet

Siehe auch

Fünfundzwanzig Dienstjahre im Roten Kreuz, noch größere Erfahrung im Internet-Sektor – nicht ohne Grund hat uns das DRK-GS seit 2004 mit dem Webhosting für Rotkreuz-Gliederungen betraut. Vertrauen auch Sie uns!